Where the hell are we?

marco · February 22, 2011 · Beijing · 3 comments

Dass man einmal im Leben die Titelseite einer Zeitung zieren darf, wünscht sich doch jeder.
So auch ich.
Dass es mir aber sobald passieren sollte, und unter diesen Umständen, wäre frech gewesen sich nur zu erträumen.
Dieser Artikel fiel uns gestern sensationell unerwartet in die Hände.
Ich habe nicht einmal realisiert, dass vor uns ein Fotograf stand:

Meine 5 Minuten Ruhm habe ich also hinter mir.
Jetzt folgt der Rest… 😉

PS: Ihr denkt es sei eine Fälschung?
Hier noch der Link zum Artikel auf dem Netz:


http://beijing.globaltimes.cn/society/2011-02/625139.html

3 Comments:
  1. Dr Petit mau ganz gross und berüehmt! Das passiert eim nume i däm China. Das
    cheibe China:-)

    Danjo · February 22, 2011
  2. …i däm Peking isch doch alles mügläch!

    Trinälä · February 22, 2011
  3. hiiiiiii – so cool!!!

    Corinne · February 22, 2011

Leave a Comment!

Your email address will not be published. Required fields are marked *