Ich war eigentlich kurz davor, den an Paris hängenden Ruf, sehr unfreundliche Bewohner zu haben, zu dementieren. Diese Meinung hat sich nach den letzten Wochen drastisch geändert, leider. Wir waren an einem Konzert. Es war das Konzert der beiden Popgrössen schlechthin im Moment: Beyoncé und ihres Gatten Jay-Z. Schon auf dem Hinweg wird schnell einmal klar, wir hätten in Trainingshosen kommen sollen. Zugegeben, das war zu erwarten. Vor unserem Eingang schlängelt sich eine Schlange um das halbe Stadion. Wir haben Sitzplätze, sind jetzt aber irgendwie trotzdem am stehen. Top Organisation! Wir kommen zum Security-Check. Vor mir ein Fass von einer Sicherheitsdame. Sie schaut mich an und fragt mich, ob ich eine Frau bin. Meine französisch Kenntnisse sind nicht schlecht, doch wenn bei Lärm ultra schnell auf mich irgendwas eingelabbert wird, kann ich noch meine Mühen haben. Ich check ich im ersten Moment also nicht, was das Fass will. Da fragt sie nochmals, diesmal einfach ein bisschen lauter. Ich check immer noch nicht, und versuche irgendwie ihren Witz zu verstehen. Da fängt sie an mich so richtig zusammen zu scheissen, bis der Security-Guard nebenan Mitleid mit mir kriegt und mir in normalen und verständlichen Worten erklärt, dass ich in der Frauenschlange […]
Read More