Es ist das erste Wochenende, nachdem die Thais Zahltag hatten. Resultat: Da ist nix mit sparen. die Malls und Märkte sind bumsvoll. Und wir mitten drin. Es gibt uns einen ersten Eindruck, was uns in gut einer Woche im Venedig des Ostens erwarten soll. Die Stadt Bangkok pulsiert mehr den je. So wird sie Für das Jahr 2013 auch von Tripadvisor als die Topdestination Asiens und zur momentan meistbesuchten Stadt erkoren. Merken wir gut auf unserem Zwischenstopp hier. Beim Geheimtipp, dem Wochenend-Markt Chatuchak, müssen wir zuerst Schlange stehen, um überhaupt einmal in die Marktgassen zu gelangen. Die Zeit verliert sich schnell im Menschentumult, und wir besteigen bald einmal unseren Nachtzug. In unserem Abteil per Zufall ein herziges, altes Thaipäärchen, wo die Frau chinesischer Abstammung ist und wir uns (also vor allem Sarah) sich auf Chinesich unterhalten können. Welch Schicksalshafte Begegnung. Es kommen aber immer mehr Leute bei uns ins Abteil. Irgendwas stimmt da nicht. Bestimmt machen die anderen was krumm, und checken die Platznummerierung nicht. ÖH, nein, wir sind falsch. wir müssen unsere Thai-Chinesen verlassen. Also doch kein Schicksal. Die Nachtzüge in Thailand sind etwas anders konzipiert als jene in Europa. Es gibt keine Abteile und man liegt wie der […]
Read More