->->->HOME->

marco · December 16, 2009 · Allgemein · 4 comments

Rezept für Rückreise nach Hause in die Ferien (hö?!)

Man nehme:
– 4.5 Monate China
– Millionen von Impressionen
– Tausende Fotos
– 48 (+1) Blogeinträge
– Neue Freunde / Alte Freunde
– Etliche Schöpflöffel Vorfreude
– Ein Suppenlöffel Ungewissheit
– Eine Prise Nervosität
– Und ein Return Ticket Beijing – Bern

– Erhitzen sie die Monate in ihrem Kopf und dämpfen sie die Impressionen.
– Sortieren sie die Fotos. Schneiden sie die faulen Partien raus und vernichten diese. Kochen sie die Fotos für ein paar Stunden bis Monate auf und stellen sie sie dann weg.
– Verteilen sie die Blogeinträge auf die neuen, sowie auch die alten Freunde.
– Löschen sie nun die Ungewissheit mit der Vorfreude ab.
– Würzen sie das ganze mit der Nervosität und leeren sie das Return-Ticket darüber.

Die Zubereitung ist sehr zeitaufwendig, aber das Resultat äusserst schmackhaft.

PS: Für meinen CH-Aufenthalt vom 17. Dezember bis 5. Januar wird auch “Helvetia blogs Konfuzius” in den Ferien verweilen.
Geniesst die Ferien, geniesst das Feiern, geniesst die Weihnachtsguezli und lasst uns fett werden.

4 Comments:
  1. Hm, das Rezäpt funktioniert äuä numä i bestimmte Fäu?
    Ha das vo daheime us probiert nache zchoche… het nid funktioniert. Ä riise Souerei hets gä… isch aues überchochet.. 🙁

    Bis när.

    Löni · December 16, 2009
  2. Have a safe trip home, Merry Christmas and a happy and prosperous New Year!! All the best from London!!
    Jürg

    BeTTSCHMAN · December 16, 2009
  3. fröie mi sehr chunnsch hei! isch scho verruckt, wi schnäu d zyt vergeit. gits irgendwo ä amäudelischte wo me sech cha iitrage we me di gärn möcht gseh?

    Corinne · December 17, 2009
  4. chas giiids man! ha d abschedsrondi hender mer, probiere etz mol dss rezäpt us…
    cheeeers ond gniess la bella svizzera 🙂

    danielalala · December 18, 2009

Leave a Comment!

Your email address will not be published. Required fields are marked *